Abdul Rahman



Sprachnavigation

Abdul Rahman Connecta Start-up-Radar – intelligent werben und Erfolg messbar machen

Das Verhalten der Kunden hat sich in den letzten Jahren verändert: Heute gehen wir nicht mehr in die lokalen Geschäfte, sondern können fast alles online bestellen. Allgemein wird behauptet, dass dies dem stationären Detailhandel schadet. Wir möchten, dass sich diese Sichtweise ändert. Smartphones und Proximity-Technologien verleihen Detailhändlern die Fähigkeit, die Online- und Offlinewelt nahtlos miteinander zu verbinden, um die Kundenzufriedenheit wieder in den Mittelpunkt zu rücken.

Abdul Rahman – Product Manager, Square Metrics GmbH

Ihr Mehrwert im Hinblick auf den Handel

Schweizer Detailhändler erhalten einen näheren Einblick in Online-zu-Offline-Marketingtrends und erfahren, wie der stationäre Handel davon profitieren kann.

Zur Person

Bevor er in die EU kam, arbeitete Abdul im Detailhandel für Majid Al Futtaim, einem der grössten stationären Handelskonzerne im Nahen Osten. Er war ein integraler Bestandteil des Teams für mobile Zahlungssysteme (BEAM). Seine praktische Erfahrung in Bezug auf das (applikationsinterne) Verbraucherverhalten im Zusammenhang mit Proximity-Technologien hat er mitgenommen. Bei Square Metrics fungiert er als Vermittler zwischen Vertrieb und IT.

Twitter | Xing | LinkedIn | Webseite

Sprache: Englisch

Zurück zur Übersicht