Konrad Weber



Sprachnavigation

Konrad Weber Deepfakes – die neue Waffe im Netz und wie man dagegen vorgehen kann

Fakes sind in aller Munde. Bilder mit Photoshop verändern gleicht längst nicht mehr einer Wissenschaft. Doch was geschieht, wenn auch Videos plötzlich ähnlich einfach künstlich erstellt werden können? SRF-Journalist Konrad Weber erklärt, was es mit diesem neuen Trend auf sich hat und wie man dagegen vorgehen kann.

Konrad Weber – Projektleiter Digitale Strategie, SRF Schweizer Radio und Fernsehen

Ihr Mehrwert im Hinblick auf den Handel

Wer im Netz Dinge kaufen oder verkaufen will, sollte sich der Problematik von Fakes bewusst sein und wissen, wie man sie verifiziert. Simples Vertrauen oder ein allgemeines Bauchgefühl helfen hier nur bedingt weiter. Wer nicht einer Fälschung oder einer bewussten Täuschung aufsitzen will, muss sich deshalb intensiv mit der Thematik auseinandersetzen.

Zur Person

Konrad Weber verantwortet bei Schweizer Radio und Fernsehen die digitale Strategie. Er begleitet Redaktionen in Innovationsprozessen, schult Methodenwissen in Design Thinking und berät Journalisten im Umgang mit digitalen Möglichkeiten. Zuvor leitete er das News Lab von SRF und arbeitete als Multimedia-Redaktor in der SRF News-Redaktion mit dem Schwerpunkt Verifikation von Social Media-Inhalten.

Twitter | LinkedIn | Webseite

Sprache: Deutsch

Zurück zur Übersicht