Marcel Zbinden



Sprachnavigation

Marcel Zbinden Sharing ist mehr als nur Uber und Airbnb. Das aktuelle Sharing-Verhalten der Schweizer Bevölkerung.

Menschen wollen Gebrauchsgüter immer mehr leihen, mieten und mit anderen teilen, statt sie selbst zu besitzen. Dieses Phänomen reicht vom Scooter-Sharing, über Co-Working-Spaces bis hin zum Leihen selten gebrauchter Gegenstände auf Onlineplattformen. Die Hochschule Luzern hat dazu in einer Bevölkerungsbefragung mit über 5000 Teilnehmenden die aktuelle Sharing-Situation in der Schweiz untersucht.

Marcel Zbinden – Wirtschaftspsychologe, Hochschule Luzern HSLU

Ihr Mehrwert im Hinblick auf den Handel

Viele Menschen nutzen schon Sharing-Angebote, Unternehmen bieten Plattformen zum Teilen und Städte sowie Gemeinden diskutieren und fördern die Potenziale der Sharing Economy. Für den Handel bieten sich durch diese Veränderungen zahlreiche neue Chancen.

Zur Person

Während fast 20 Jahren hat Marcel Zbinden sich in verschiedenen Funktionen in der Marktforschung und im Marketing stets um Fragen gekümmert, wie die Menschen denken, fühlen, sich verhalten und entscheiden. An der Hochschule Luzern liegt sein Fokus auf verschiedenen Bereichen der Markt- und Konsumentenpsychologie. In diesen Bereichen ist er Dozent, Forscher, Referent und leitet externe Workshops.

LinkedIn | Webseite

Sprache: Deutsch

Sponsor: Hochschule Luzern HSLU

Zurück zur Übersicht