Prof. Dr. Katarina Stanoevska-Slabeva



Sprachnavigation

Prof. Dr. Katarina Stanoevska-Slabeva Direct to Consumer: Welche Chancen der Direktvertrieb für die Kundenbeziehung bietet und welchen Herausforderungen sich D2C-Unternehmen stellen müssen

Der Direktvertrieb von Herstellern an Endkunden – ein klarer Trend. Dies gilt sowohl für Brands, die basierend auf dem Geschäftsmodell gegründet werden, wie auch für Unternehmen mit traditionellen Vertriebsmodellen. Wir haben den D2C-Markt im DACH-Raum analysiert und Gespräche mit zahlreichen Unternehmen geführt, die im D2C-Handel aktiv sind. Wir stellen die Resultate dieser Marktstudie vor.

(Co-Präsentation mit Philippe Mettler)

Prof. Dr. Katarina Stanoevska-Slabeva – Geschäftsführende Direktorin, Universität St. Gallen HSG

Ihr Mehrwert im Hinblick auf den Handel

Wir stellen den aktuellen Wissensstand zum Thema Direct to Consumer vor. Sie profitieren von den Erfahrungen zahlreicher Unternehmen, die sich an unserer Studie beteiligt haben, und von einem umfassenden Markt- und Trendüberblick zum Thema.

Zur Person

Prof. Dr. Katarina Stanoevska-Slabeva ist Titularprofessorin für Informationsmanagement an der Universität St. Gallen und geschäftsführende Direktorin des Instituts für Medien- und Kommunikationsmanagement. Ihr Forschungsschwerpunkt sind die digitale Transformation der Customer Experiences und Themen wie digitale Geschäftsmodelle, digitale Kommunikation und Kompetenzen.

Twitter | Xing | LinkedIn | Webseite

Sprache: Deutsch

Sponsor: Universität St. Gallen HSG

Zurück zur Übersicht