Fabian Baumberger



Sprachnavigation

Fabian Baumberger Crossborder E-Commerce: Herausforderungen und Lösungsansätze

Nur jeder fünfte Schweizer Onlineshop verkauft hauptsächlich im Ausland. Gemäss einer Onlinehändlerbefragung schrecken zahlreiche Hürden vom Export ab. Vor allem Zoll, Zollabwicklung und Logistik sind eine Herausforderung. Das Referat gibt Antworten auf: Wie können Schweizer Hersteller- und Händler-Onlineshops im Ausland (mehr) verkaufen? Wie meistern sie Zollabfertigung und Logistik?

(Co-Präsentation mit Dr. Darius Zumstein)

Fabian Baumberger – Business Development Manager for E-Commerce Solutions, Asendia Switzerland

Ihr Mehrwert im Hinblick auf den Handel

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse der ZHAW zum Crossborder-E-Commerce. Diskussion der grössten Herausforderungen im grenzüberschreitenden Handel und Vertiefung zu Zollabwicklung und Logistik ins Ausland. Vorstellung strategischer Optionen und operativer Massnahmen sowie Best Practice zum Onlineverkauf im Ausland und damit höhere Umsätze.

Zur Person

Fabian Baumberger arbeitet als Crossborder-E-Commerce-Spezialist bei Asendia Switzerland / Swiss Post. Er ist verantwortlich für die Entwicklung internationaler E-Commerce-Lösungen im Bereich Export und Import Schweiz. Bevor er zu Asendia Schweiz kam, baute er in Finnland einen internationalen Onlineshop für ViitaNordic Oy auf. Fabian Baumberger verfügt zudem über mehrjährige Erfahrung im Bereich Vertrieb und Supply Chain (Nestlé Schweiz). Im Jahr 2007 schloss er sein Studium an der Universität Freiburg mit einem «Master of Arts in Management» ab.

LinkedIn

Sprache: Deutsch

Sponsor: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW

Zurück zur Übersicht